Kategorien

Socken in Übergrößen: Komfort und Rutschsicherheit

Sie sind meistens nicht zu sehen und trotzdem ein wichtiger Teil des Outfits: Strümpfe und Socken. Vielleicht werden sie deshalb oft vernachlässigt und kaum jemand denkt viel über gutsitzende und hochwertige Strumpfwaren nach. Dabei kennen wir alle das Problem, wenn eine Socke rutscht oder ein Strumpfband uns in die Waden schneidet und den ganzen Tag ärgern kann.

Sollten Ihre Beine kräftiger sein, dann mussten Sie sicher auch schon unter zu engen Kniestrümpfen und einschneidenden Bündchen von Socken, Leggings und Strumpfhosen leiden. Strümpfe in großen Größen sind weit und bequem, ohne zu rutschen. Bei Ulla Popken gibt es vom Strumpf bis zur Leggings in großen Größen alles, was formt statt einzuschnüren.


XXL bei Socken bedeutet ein breites, bequemeres Bündchen

Socken in XXL bedeutet nicht, dass Sie Ihre Strümpfe in einer größeren Schuhgröße kaufen müssen, um in den Genuss von breiteren Bündchen zu kommen. Die Größe des Fußteils der Strümpfe bleibt dieselbe, aber das Bündchen und der Strumpfschaft bietet extra Elastizität damit mehr Tragekomfort bei hervorragender Rutschsicherheit. Das gilt für ganz kurze Socken für Sneakers genauso wie für halterlose Strümpfe, die auf Mitte der Unterschenkel enden.

Kniestrümpfe in Übergrößen sind, wenn sie aus feiner Mikrofaser hergestellt wurden, zumeist eine Einheitsgröße für alle Schuhgrößen. Das Gewebe dieser Strümpfe dehnt sich und passt sich problemlos dem Fuß an. Was für unten gilt, muss aber nicht oben stimmen. Deshalb brauchen Feinstrümpfe in Übergröße vor allem ein breiteres Bündchen, das trotz gutem Halt nicht die Waden einschnürt. Solche Strümpfe gibt es sowohl in blassen Beigetönen, die einem hellen Hautton nachempfunden wurden, als auch in Schwarz. Außerdem sind sie in verschiedenen Dicken erhältlich und es gibt auch Modelle mit leichter Kompressionswirkung für Reisen. Die kurze Variante der Feinstümpfe endet übrigens direkt über dem Knöchel und hat das gleiche Komfortbündchen wie die längeren Versionen. Sie eignet sich besonders, wenn Sie zum Beispiel Ballerina mit einer langen schmal geschnittenen Hose kombinieren möchten.
 

Gutes Tragegefühl bei allen Strumpflängen

​​​​​​​Eine Strumpfform, bei der besonders selten auf die Beschaffenheit des Bündchens geachtet wird, sind Sneakersocken. Dabei ist es bei ihnen besonders ärgerlich, wenn der Strumpf sich in den Schuh verabschiedet und ein zu enges Bündchen kann bei diesen kurzen Socken genauso schmerzen wie bei längeren Strumpfversionen. Deshalb ist auch bei Sneakersocken ein Komfortbund eine Erleichterung und fügt sich problemlos in das Designs der Socken. Ulla Popken hat besonders hübsche Modelle mit Mustern im Sortiment, die alle ihre Knöchel gut behandeln und trotzdem die Socken am Rutschen hindern.

Es kommt also immer auf das Bündchen an. Was bei den ganz kleinen Söckchen gilt, stimmt auch für die halterlosen Strümpfe und Strumpfleggings in großen Größen. Bei Ulla Popken hat man bei der Auswahl der Strumpfprodukte auf hochwertige Bündchen geachtete und Ihnen ein großes Sortiment zusammengestellt.
Mehr anzeigen
nach oben