Kategorien

Lange Kleider in großen Größen: Für jeden Anlass passend

Lange Kleider in großen Größen können je nach Schnitt einer femininen Kontur reizvoll schmeicheln oder kleine Polster verbergen. Ob Sie Ihr Kleid auf Dreiviertel-Länge oder noch weiter unterhalb des Knies enden lassen, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Im Online-Shop von Ulla Popken finden Sie Modelle, die entweder Ihre kurvenreiche Figur betonen oder eine schlankere Silhouette zaubern.


Für jede Gelegenheit gibt es das richtige Kleid.

​​​​​​​Als Sommerkleider liegen bodenlange Maxikleider mit bunten Blumenprints im Trend. Freizeittauglich sind unsere langen Cargo- und Wickelkleider sowie Kleider aus elastischem Jerseystoff. Etwas formeller, aber dennoch sehr feminin sind Etuikleider. Wenn Sie ein Kleid für eine offizielle Abendveranstaltung benötigen, sind Sie in einem unserer klassischen Ballkleider oder in einem edlen Empire-Dress stilsicher angezogen. Auch in der kalten Jahreszeit brauchen Sie nicht auf ein langes Kleid in großen Größen zu verzichten: Kombinieren Sie einfach ein Strickkleid mit Leggings oder einer dicken Strumpfhose.

Figurenbetonte lange Kleider stehen molligen Frauen perfekt
​​​​​​​

Bei Ulla Popken finden Sie lange Kleider in großen Größen, die ausgesprochen feminin wirken. Sie betonen je nach Schnitt eine schmale Taille, runde Hüften oder einen weiblichen Po. Trauen Sie sich und setzen Sie Ihre Kurven in Szene.

 
Beispielhaft ist der Schnitt der A-Linie: Diese Kleider sind im Schulter- und Brustbereich enger geschnitten. Ab der Taille fällt der Schnitt allmählich immer weiter, sodass eine adrette Linie entsteht. Dank des schmalen Schnitts am Oberkörper kommt Ihr Dekolleté voll zur Geltung, während üppige Hüften durch den locker fallenden Stoff im unteren Bereich geschickt umspielt werden.

 
Noch deutlicher betont der O-Linien-Schnitt weibliche Rundungen. Auch diese Kleider sind im unteren Bereich ausgestellt, allerdings wölbt sich ihre Linie kurz vor Saumende in einem sanften Bogen nach innen, sodass eine schöne Glockenform entsteht. Wenn Sie Ihre Taille betonen möchten, dann wählen Sie – unabhängig vom Schnitt – ein Kleid mit Tunnelzug oder Taillenabnähern.
 

Ausgesprochen figurbetont ist ein eng anliegendes Etuikleid. Da es keine Taillentrennung aufweist, zeichnet es Ihre Körperlinie durchgehend nach. Ein Kompromiss zwischen figurnaher Linie und locker geschnittenen Modellen sind Shiftkleider: Sie ähneln Etuikleidern, sind um die Taille herum aber etwas weiter geschnitten.

Lange Kleider in großen Größen kaschieren Rundungen

Sie möchten Ihre Rundungen etwas verbergen? Dann finden Sie im Sortiment von Ulla Popken auch lange Kleider für mollige Frauen, die Problemzonen geschickt kaschieren. Achten Sie einfach auf Modelle, die an Bauch und Hüfte nicht eng anliegen. Ausgestellte Schnitte fallen entsprechend weich über Körperrundungen. Auch auf den Stoff kommt es an: Leichte Stoffe wie Chiffon und Satin sind wie geschaffen für lange Kleider in großen Größen.

 
Raffungen und Drapierungen sorgen für schwungvolle Stoffausformungen und lenken vom Bauch- und Hüftbereich ab. Ideal sind lange Wickelkleider: Das Kleid wird mit einem Band vorne oder an der Seite geschlossen – und zwar ganz variabel. So können Sie es sanft um Ihren Körper drapieren, bis es fast wie maßgeschneidert sitzt. Schlank machen auch alle Details, die die Vertikale betonen und den Körper dadurch optisch strecken: beispielsweise senkrecht verlaufende Knopfleisten, Nähte und Streifenmuster.

Lange Retro-Kleider in großen Größen
Ein modisches Highlight der 1970er-Jahre ist zurückgekehrt: das bodenlange Maxikleid. Ob mit oder ohne Ärmel, ausgestellt oder schmal geschnitten, mit Mille-Fleurs oder Polka-Dots: Dieses lange Kleid ist für mollige Frauen geradezu perfekt, denn es ist in vielen Varianten erhältlich und kaschiert Kurven wirkungsvoll.


Noch weiter zurück liegt die Zeit, aus der das Empirekleid stammt. Wieder in Mode gekommen sind diese femininen Kleider dank der zarten Stoffe und einer Schnittführung, die ausgesprochen weiche Konturen zaubert. Die Schnürung direkt unterhalb der Brust betont einen schönen Busen.
Mehr anzeigen
nach oben